Über 200 Sparkassen im Serien-Rollout

19.07.2017

Mehr als die Hälfte der Sparkassen befindet sich im OSPlus_neo-Rollout. Mit dem Start der Serie 4 in der Region Baden-Württemberg fiel jetzt der Startschuss für die Einführung von OSPlus_neo in acht weiteren Sparkassen. Einfache, standardisierte Prozesse, die sowohl vom Sparkassenkunden als auch vom Berater intuitiv zu bedienen sind: Mit OSPlus_neo wachsen die Vertriebswege zusammen. Dabei nutzen Kunde und Sparkassenmitarbeiter die gleiche Oberfläche. Ein vom Kunden im Online-Banking gestarteter Prozess kann so beispielsweise jederzeit von ihm unterbrochen und gemeinsam mit dem Berater in der Filiale zu Ende gebracht werden. Einmal eingegebene Daten gehen dabei nicht verloren. Die Einführung von OSPlus_neo erfolgt in insgesamt 60 regionalen Serien. Derzeit befinden sich 31 Serien im Rollout, wobei vier Serien bereits erfolgreich abgeschlossen wurden. Bis Ende 2018 wollen alle Sparkassen OSPlus_neo einführen. 

Zurück